alt text

PRESSEMITTEILUNG

Straßburg. Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat ist nicht krebserzeugend, so wenigstens sieht es die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) in einer Stellungnahme vom heutigen Mittwoch(1). Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament und...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Brüssel. Angesichts der steigenden Bodenpreise und der Aufgabe vieler kleiner und mittlerer bäuerlicher Betriebe erklären Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Norwich Rüße, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und...

Weiterlesen

Um Palmöl für den Export nach Europa anzubauen, wird in Ländern wie Indonesien und Malaysia Regenwald abgeholzt, Land illegal angeeignet und die Bevölkerung vertrieben. Der Landwirtschaftsausschuss und der Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments haben heute die EU-Kommission aufgefordert,...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Brüssel. Im Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments wird am heutigen Weltbodentag der Initiativbericht „Aktueller Stand der Konzentration von Agrarland in der EU: Wie kann Landwirten der Zugang zu Land erleichtert werden?“ vorgestellt. Die Berichterstatterin Maria...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Brüssel. Der Bremer Bau- und Immobilienkonzern Zech übernimmt das größte deutsche Agrarunternehmen, die KTG Agrar. Das Unternehmen, das mehr als 45.000 Hektar Land in Deutschland und Litauen bewirtschaftete, hatte im Juli 2016 Insolvenz angemeldet. Die Abgeordnete Maria Heubuch,...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Straßburg/Berlin. Die KTG Agrar, mit mehr als 45.000 bewirtschafteten Hektar in Deutschland und Litauen eines der größten landwirtschaftlichen Unternehmen Europas, steht vor dem Aus. Am gestrigen Dienstag teilte das Unternehmen mit, das Amtsgericht Hamburg habe seinen Antrag auf...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Brüssel. Dem Unternehmen KTG Agrar, das mit 45.000 bewirtschafteten Hektar in Ostdeutschland, Bayern, Litauen und Rumänien zu den größten Agrarunternehmen Europas zählt, droht die Insolvenz. Kommenden Montag läuft die selbstgesetzte Fristverlängerung für die Zahlung von Zinsen in...

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Brüssel. Am heutigen Weltbodentag weist Maria Heubuch, Bäuerin und Abgeordnete der Grünen im Europäischen Parlament, darauf hin, dass die Böden besser geschützt werden müssen, um die Landwirtschaft fit für die Folgen des Klimawandels zu machen. Risiken sieht sie in der sogenannten...

Weiterlesen